Gehört Hautausschlag zu den Symptomen von Colitis ulcerosa?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 01.09.2020

Eine typische Begleiterkrankung sind Hautausschläge, die man in zwei Formen unterteilt:

  • Knötchenförmige, rötlich-bläuliche Hautveränderungen, z. B. an der Vorderseite der Unterschenkel (in der Fachsprache: Erythema nodosum)
  • Großflächige Geschwüre mit Narbenbildung (in der Fachsprache: Pyoderma gangraenosum)

Wenn Sie Hautveränderungen bei sich bemerken sollten, sprechen Sie Ihren Arzt darauf an, damit er Sie an einen Facharzt für Hauterkrankungen (Dermatologe) überweisen kann.

Wie häufig diese Hautveränderungen auftreten und wie sie behandelt werden können, beschreibt die „Patientenleitlinie Colitis ulcerosa“.