Ich trage mich mit dem Gedanken, wegen meiner Erkrankung meinen Beruf zu wechseln. Wer kann mich dazu beraten?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 10.09.2018

Wenn Sie überlegen, wegen Ihrer Erkrankung Ihren Beruf zu wechseln, gibt es verschiedene Beratungsangebote, die Sie auf Ihrem Weg unterstützen können.

Ein Informationsportal zum Berufswechsel der Arbeitsagentur leitet Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. Dort finden Sie auch ein Kontaktformular, mit dem Sie eine telefonische Beratung vereinbaren können.

Ohne vorherige Anmeldung können Sie sich in den Berufsinformationszentren (BiZ) selbst informieren, die Sie in vielen Städten finden. Dort gibt es Internet-Arbeitsplätze, Online-Medien und Informationsmappen zu verschiedenen Berufsfeldern.

Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, ermöglicht das Berufsförderungswerk in bestimmten Fällen eine Ausbildung oder Teilqualifikationen.

Wenn Sie sich beruflich verändern möchten, können Sie sich als Mitglied auch vom Arbeitskreis Sozialrecht des DCCV beraten lassen. Die Mitglieder des Arbeitskreises sind überwiegend selbst Betroffene, die über eigene Erfahrungen mit Colitis ulcerosa in Ausbildung und Beruf verfügen.

Browser nicht unterstützt

Es tut uns leid, "Hilfe Für Mich" ist für diese Browser-Version nicht optimiert. Dies kann dazu führen, dass einzelne Webseiten nicht korrekt angezeigt werden. Eine bessere Darstellung erhalten Sie womöglich bei Verwendung einer aktuellen Version der folgenden Browser: