Kann ich bei Lungenkrebs Reha-Maßnahmen in Anspruch nehmen?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 13.03.2019

Wenn Sie die erste Behandlungsphase – z. B. mit einer Operation, einer medikamentösen Behandlung und/oder einer Strahlentherapie – hinter sich gebracht haben, folgt häufig eine medizinische Rehabilitation. Die „Reha" soll den Erfolg der Behandlung sichern sowie möglichen Spätfolgen und Einschränkungen vorbeugen, damit Sie möglichst schnell in Ihr Alltags- und Berufsleben zurückkehren können. Einen Überblick über die verschiedenen Reha-Maßnahmen finden Sie auf dieser Seite.

Zum Ende der Reha bekommen Sie einen Entlassungsbrief. Er hat den Charakter eines Gutachtens und enthält wichtige Informationen z. B. für die weitere berufliche Perspektive und für Ihre Ansprüche auf Sozialleistungen.

Mehr über die Rehabilitation können Sie beim Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums nachlesen.

Außerdem können Sie sich bei der Deutschen Rentenversicherung über Ihre Ansprüche informieren.

Browser nicht unterstützt

Es tut uns leid, "Hilfe Für Mich" ist für diese Browser-Version nicht optimiert. Dies kann dazu führen, dass einzelne Webseiten nicht korrekt angezeigt werden. Eine bessere Darstellung erhalten Sie womöglich bei Verwendung einer aktuellen Version der folgenden Browser: