Kann Stress Colitis ulcerosa auslösen/verstärken?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 01.09.2020

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen kann Stress (sowohl psychischer als auch körperlicher Stress) nicht direkt die Entstehung von Colitis ulcerosa auslösen.

Allerdings kann eine hohe Stressbelastung sich negativ auf den Krankheitsverlauf auswirken. Ein Colitis-ulcerosa-Schub kann länger andauern oder es kann passieren, dass Sie nur verzögert auf Medikamente ansprechen.

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass die hohe Anzahl von Durchfällen und die starken Bauchschmerzen, die bei einem Krankheitsschub auftreten, eine große psychische Belastung darstellen können.

Wenn die Erkrankung Sie sehr stark belastet, sprechen Sie Ihren Arzt darauf an und fragen Sie nach Empfehlungen für eine psychologische Unterstützung. Vielleicht kann es Ihnen auch helfen, sich mit anderen Betroffenen über Ihre Erfahrungen auszutauschen.