Können mir Nachteile entstehen, wenn ich mich für eine ambulante Reha entscheide?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 13.03.2019

Aus medizinischer Sicht ist die ambulante Reha eine ebenso vollwertige Maßnahme wie die stationäre. Der Unterschied besteht darin, dass Sie bei der ambulanten Reha die Abende und Wochenenden zu Hause verbringen. Probleme können entstehen, wenn Sie sich zu Hause zu stark belasten (z. B. durch Treppensteigen, Hausarbeit, Einkaufen, Kochen, Putzen, berufliche Tätigkeiten oder durch andere häusliche Stressfaktoren). Deshalb gibt es bei einer ambulanten Reha im Vergleich zur stationären Reha meist ein höheres Risiko, dass die Reha-Maßnahme nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Wenn bei Ihnen eine Reha-Maßnahme ansteht, sollten Sie am besten mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin besprechen, welche Reha-Form für Ihren Fall die beste wäre.

Weitere Informationen bietet die Deutsche Rentenversicherung.

Browser nicht unterstützt

Es tut uns leid, "Hilfe Für Mich" ist für diese Browser-Version nicht optimiert. Dies kann dazu führen, dass einzelne Webseiten nicht korrekt angezeigt werden. Eine bessere Darstellung erhalten Sie womöglich bei Verwendung einer aktuellen Version der folgenden Browser: