Muss ich mit zusätzlichen Kosten rechnen?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 13.03.2019

Die Kostenträger übernehmen die Kosten für Reise, Unterkunft, Verpflegung, ärztliche Betreuung, therapeutische Leistungen und medizinische Anwendungen. Bei stationären Reha-Maßnahmen müssen Erwachsene in der Regel 10 Euro pro Tag zuzahlen. Diese Zuzahlung ist einkommensabhängig, sodass viele Patienten sich davon befreien lassen können. Wer während der Rehabilitation vom Rentenversicherungsträger ein Übergangsgeld bekommt, muss grundsätzlich keine Zuzahlung leisten.

Weitere Informationen zum Thema Zuzahlungen finden Sie auf den Internetseiten der Deutschen Rentenversicherung.