Seit der Erkrankung vermeidet mein Partner Intimität und hat keine Lust mehr auf Sex. Ist das normal?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 19.08.2019

Die Symptome der Erkrankung, die Strapazen der Operation, die Nebenwirkungen der Therapie oder die emotionalen Belastungen können dazu führen, dass Ihrem Partner (zeitweise) die Lust am Sex vergeht.

Wichtig ist, dass Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Unterstützung von außen hilfreich wäre, fragen Sie den behandelnden Arzt nach einem geeigneten Therapeuten.

Außerdem empfehlen wir Ihnen den Ratgeber „Männliche Sexualität und Krebs“ und „Weibliche Sexualität und Krebs" des Krebsinformationsdienstes des Deutschen Krebsforschungszentrums.