Was muss ich beachten, wenn ich ein Kind zeugen möchte?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 01.09.2020

Wenn Sie an Colitis ulcerosa erkrankt sind und ein Kind zeugen möchten, gilt im Prinzip das Gleiche wie bei der Schwangerschaft einer Frau:

  •  Wenn möglich sollte die Zeugung in einer Ruhephase der Erkrankung geplant werden. In dieser Zeit ist die Fruchtbarkeit nicht geringer als bei Gesunden.
  •  Sie sollten unbedingt vorher mit Ihrem Arzt besprechen, ob eventuell einige Medikamente umgestellt werden müssen, da es bei bestimmten Medikamenten zu einer vorübergehenden Einschränkung der Fruchtbarkeit kommen kann.

In einem Video der Patientenorganisation DCCV e.V. erläutert eine Ärztin anschaulich, was bei Kinderwunsch und Schwangerschaft alles zu beachten ist.