Was tue ich bei Verdacht auf Schlaganfall?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 15.06.2017

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall. Falls man bei sich oder einer Person in der Nähe einen Schlaganfall vermutet, sollte man sofort den Rettungsdienst unter der Telefonnummer 112 verständigen und den Verdacht auf das Bestehen eines Schlaganfalls mitteilen.

Auf folgende Symptome sollte man besonders achten:

  1. Lähmungen (einer Körperhälfte) und Taubheitsgefühle
  2. Sehstörungen
  3. Sprachstörungen oder Sprachverständnisstörungen
  4. Bewusstseinseintrübung
  5. Schwindel
  6. Gangunsicherheit
  7. plötzlich einsetzende (starke) Kopfschmerzen (bei einer Hirnblutung)

Prinzipiell gilt: Je früher ein Schlaganfallpatient / eine Schlaganfallpatientin medizinische Hilfe erhält, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass durch eine gezielte Behandlung die Folgeschäden reduziert werden können.