Welche Ernährung ist sinnvoll bei Colitis ulcerosa?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 15.05.2019

Auch wenn Sie vielleicht anderes gehört haben, es gibt nicht die Diät für Menschen mit Colitis ulcerosa.

Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie während eines Krankheitsschubs möglichst nur leichte und gut verträgliche Kost zu sich nehmen. In Ruhephasen der Erkrankung müssen Sie keine spezielle Diät einhalten.

In einer akuten Krankheitsphase kann es sein, dass Sie z. B. Milch und Milchprodukte oder stark blähende Gemüse- und Obstsorten nicht so gut vertragen. Aber jeder Mensch reagiert unterschiedlich. Daher sollten Sie gut auf sich hören und genau beobachten, welche Lebensmittel Sie gut vertragen und welche nicht. Dazu kann es auch hilfreich sein, ein Ernährungstagebuch zu führen, in das Sie eintragen, was Sie über den Tag gegessen haben und welche Beschwerden Sie beobachten.

Mehr zum Thema Ernährung bei Colitis ulcerosa können Sie in in einer Sonderausgabe des DCCV Magazins „Bauchredner“ nachlesen.

Browser nicht unterstützt

Es tut uns leid, "Hilfe Für Mich" ist für diese Browser-Version nicht optimiert. Dies kann dazu führen, dass einzelne Webseiten nicht korrekt angezeigt werden. Eine bessere Darstellung erhalten Sie womöglich bei Verwendung einer aktuellen Version der folgenden Browser: