Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen kann ich als Angehöriger oder Freund bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisten?

Verfasst von der HILFEFÜRMICH-Redaktion und aktualisiert am 11.02.2019

Bis nach dem Anruf beim Notruf professionelle Hilfe eintrifft, kann man Folgendes tun, um zu helfen:

  1. In der Nähe des / der Betroffenen bleiben.
  2. Beruhigen und informieren, dass Hilfe auf dem Weg ist.
  3. Der Betroffene sollte nichts trinken, da er sich leicht verschlucken könnte.
  4. Ist der Betroffene bewusstlos, sollte er in der stabilen Seitenlage gelagert werden.

Auf Atmung und Puls achten. Bei einem Herz- oder Atemstillstand müssen sofort Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet werden.